Computermuseum in Ebenthal Niederösterreich.


Computersammlung über Commodore, Atari, Sinclair, Schneider, Amiga, Radio Shack, MSX… Von den ersten Heimcomputern, die meist nur Technik begeisterten vorbehalten waren, bis zum PC, den heute jeder Haushalt besitzt. Die Computer sind mit Bild und Beschreibung vorgestellt. Alle abgebildeten Geräte befinden sich in meinem Besitz. Geräte, welche nicht zu finden sind, habe ich leider nicht (noch nicht). Sollte jemand ein Gerät dem Museum schenken wollen, ich suche noch alte 8/16bit Computer, Spielekonsolen und Apple Computer.


Commodore Amiga 4000
Amiga 4000 Der Amiga 4000, oder A4000, von Commodore ist der Nachfolger der Amiga 2000 und […]
Commodore Amiga 3000
Amiga 3000 Der Amiga 3000, oder A3000, ist ein Personal Computer, der 1990 von Commodore auf […]
Commodore 128D
Commodore 128 Der Commodore 128 ist der letzte 8-Bit-Heimcomputer, der von Commodore Business Machines (CBM) auf […]
ATARI 400
ATARI 400 Nachdem Atari im Dezember 1978 seine Absicht bekannt gegeben hatte, in den Heimcomputermarkt einzusteigen, […]
ZX Spectrum
ZX Spectrum Der ZX Spectrum ist ein 8-Bit-Heimcomputer, der von Sinclair Research entwickelt wurde. Er wurde […]
Schneider Euro PC
Schneider EURO PC Der Schneider Euro PC war ein PC-kompatibler Heimcomputer, der 1988 von der Schneider […]
Mupid keyboard
MUPID/MUPID II Der MUPID “Mehrzweck Universell Programmierbarer Intelligenter Decoder” war ein frühes Heimcomputer-ähnliches System (1981-1983), das […]
Amstrad CPC464
Amstrad/Schneider CPC464 Der Amstrad CPC (Colour Personal Computer) ist eine Serie von 8-Bit-Heimcomputern, die zwischen 1984 […]
Acorn BBC Micro Logo
BBC Micro Das British Broadcasting Corporation Microcomputer System, kurz BBC Micro, ist eine Reihe von Mikrocomputern […]
Acorn Electron, Logo
Acorn Electron Der Acorn Electron war eine kostengünstige Alternative zum BBC Micro, der ebenfalls von Acorn […]