Acorn BBC Micro Logo
BBC Micro
Das British Broadcasting Corporation Microcomputer System, kurz BBC Micro, ist eine Reihe von Mikrocomputern und zugehörigen Peripheriegeräten, die von Acorn Computers in den 1980er Jahren für das BBC Computer Literacy Project entwickelt und gebaut wurden. Das System wurde mit dem Schwerpunkt auf Bildung entwickelt und zeichnete sich durch seine Robustheit, Erweiterbarkeit und die Qualität seines Betriebssystems aus. Eine begleitende Fernsehserie von 1982, “The Computer Programme”, in der Chris Serle den Umgang mit dem Computer erlernt.
Entwickler: BBC
Hersteller: Acorn Computers
Typ: Heimcomputer
Erscheinungsdatum: 1981
Verkaufte Einheiten: Über 1,5 Millionen
Medien: Kassetten, Diskette (optional) – 5 1⁄4-Zoll oder (später) 3 1⁄2-Zoll, Festplatte
Betriebssystem: Acorn MOS
CPU: 2 MHz MOS-Technologie 6502/6512
RAM: 16-32 KB (Modell A/B), 64-128 iB (Modell B+), 128 KB (Master), Plus 32-128 KB ROM
Medien: 100-800 KB (DFS) 160-1280 KB (ADFS-Disketten) 20 MB (ADFS-Festplatte)
Anzeige: PAL/NTSC, UHF/Komposit/TTL RGB
Grafiken: 640×256, 8 Farben, 78×75, 8 Farben, (Mullard SAA5050 Videotext-Chip)
Ton: Texas Instruments SN76489, 4 Kanäle
Eingabe: Tastatur, zwei analoge Joysticks mit Feuertasten, Lichtgriffel
Anschlussmöglichkeiten: Drucker parallel, RS-423 seriell, Benutzer parallel, Econet (optional), 1 MHz Bus, Tube second processor interface
Acorn BBC Micro BBC Micro
Acorn BBC Micro Anschluesse Acorn BBC Micro, Anschluesse
Acorn BBC Micro Logo Acorn BBC Micro, Logo
Acorn BBC Micro Tastatur Acorn BBC Micro, Tastatur
Acorn BBC Micro Unterseite Acorn BBC Micro, Unterseite
Acorn BBC Micro Typenschild Acorn BBC Micro,Beschriftung
Acorn BBC Micro
Acorn BBC Micro
Acorn BBC Micro Anschluesse
Acorn BBC Micro Anschluesse
Acorn BBC Micro Logo
Acorn BBC Micro Logo
Acorn BBC Micro Tastatur
Acorn BBC Micro Tastatur
Acorn BBC Micro Unterseite
Acorn BBC Micro Unterseite
Acorn BBC Micro Typenschild
Acorn BBC Micro Beschriftung

Categories:

Comments are closed